pixel

Infacol

50 ml | Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung

Infacol 50 ml
PZN: BE02707818
Hersteller: TEVA PHARMA BELGIUM

Beschreibung

Infacol wird zur Behebung von durch verstärkte Gasbildung und Luftschlucken verursachten Bauchkoliken und Darmkrämpfen bei Säuglingen verabreicht.

Die Darmkrämpfe werden dadurch verursacht, dass die Gase in den Därmen des Babys schaumig, in Form von vielen kleinen Blasen auftreten, deren Entweichung schwierig ist. Infacol macht diese kleinen Blasen zu großen und erleichtert dadurch deren baldige Entweichung mit dem Stuhlgang und Blähungen.

Infacol beseitigt demzufolge auf physikalischem Weg durch Verdauungsstörungen, Luftschlucken oder einzelne Speisen verursachte Gasanhäufungen im Magen- und Darmtrakt. Der Wirkstoff wird vom Magen und Darmtrakt des Säuglings nicht aufgenommen und kann daher auch keine Nebenwirkung auslösen.

Indikation

Verwenden Sie die Infacol Suspension nicht:

  • wenn Ihr Kind gegen den Wirkstoff Simetikon allergisch (überempfindlich) ist.
  • wenn Sie denken, dass Ihr Säugling gegen andere Bestandteile des Erzeugnisses allergisch ist, denn das Erzeugnis enthält Propyl- beziehungsweise Methyl-Parahydroxibenzoat (siehe bei Punkt „Wichtige Informationen zu einzelnen Bestandteilen von Infacol“).

Während der Behandlungsdauer verwendete Medikamente
Bisher wurde noch keine Wechselwirkung zwischen Infacol und Medikamenten festgestellt. Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Ihrem Säugling derzeit oder in letzter Zeit Medikamente einschließlich ohne Rezept erhältliche andere Erzeugnisse verabreicht haben.

Schwangerschaft und Stillen
Die Infacol Suspension wurde für Säuglinge entwickelt, daher wenden Schwangere und stillende Mütter dieses Erzeugnis nicht an.

Wichtige Informationen zu einzelnen Bestandteilen von Infacol
Das Erzeugnis enthält je Milliliter 0,20 mg Propyl-Parahydroxibenzoat und 18 mg Methyl-Parahydroxibenzoat. Diese Bestandteile können eventuell später auftretende allergische Reaktionen verursachen.

Anwendung

Die Verabreichung von Infacol ist sehr einfach, selbst dann, wenn das Baby weint. Die übliche Dosierung ist eine volle Pipette (0,5 ml) vor dem Füttern. Die Flasche muss gründlich geschüttelt werden, danach saugen Sie die Suspension zweimal in die Pipette und lassen Sie so wieder zurück in die Flasche, dass auch die an der Seite der Pipette haftende Suspension in die Flasche zurück tropft. Danach saugen Sie eine Portion in die Pipette und tropfen Sie auf die Zunge des Babys. Wenn Sie das Erzeugnis so anwenden, dass der Säugling die Suspension aus der Pipette saugt – wie aus einer Nuckelflasche – sollten Sie die Pipette gründlich abwaschen, bevor Sie sie zurück auf die Flasche schrauben. Die Infacol Suspension muss zum Erzielen des angemessenen Resultats mehrere Tage lang angewendet werden. Ihre ständige Anwendung beugt der Gasbildung und der Entstehung von Blähungen vor. Wenn nach 3-4 Tagen keine angemessene Wirkung auftritt, kann die obige Dosierung auf das Zweifache (je 1 ml) erhöht werden, insbesondere vor dem Füttern am Abend. Verwenden Sie die Pipette nur für Infacol.

Zusammensetzung

Was ist in der Infacol Suspension enthalten?
Der Wirkstoff des Erzeugnisses sind 40 mg Simetikon (in Form von Simetikonemulsion) je ml. - Sonstige Bestandteile: Propyl-Parahydroxibenzoat, Sacharin-Natrium, Orangenaroma, Methyl-Parahydroxibenzoat, Hypromellose, gereinigtes Wasser

Wie ist die Beschaffenheit des Erzeugnisses und was enthält die Packung
50 ml weiße homogene Innensuspension mit Orangenaroma; in einer mit spezieller Kunststoffpipette und mit Sauger ausgestatteten und mit Schraubdeckel verschlossenen weißen HDPE-Flasche. 1 Flasche in einer Schachtel.

Nebenwirkungen

Der Wirkstoff der Infacol Suspension ist chemisch neutral, wird vom Magen- und Darmtrakt nicht aufgenommen, weshalb keine unerwünschte Wirkung zu erwarten ist. Nebenwirkungen des Erzeugnisses sind nicht bekannt, wenn Sie jedoch Symptome feststellen, die sich Ihrer Meinung nach mit der Anwendung des Medikaments in Zusammenhang bringen lassen, informieren Sie darüber bitte den Behandlungsarzt des Säuglings. Wenn irgendeine Nebenwirkung dennoch vorkommt, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweise

Wie lange ist die Infacol Suspension anwendbar?
Das Erzeugnis kann ständig auch über mehrere Wochen angewendet werden. Wenn auch die oben erwähnte erhöhte Dosierung nicht zum erwarteten Resultat führen sollte, sich der Zustand des Säuglings also nicht bessert oder eventuell verschlechtert, suchen Sie bitte den Arzt des Babys auf.

Wenn Sie mehr Infacol Suspension als vorgeschrieben verabreicht haben
Wenn der Säugling (eventuell irrtümlich ein Erwachsener) zufällig eine große Dosis Infacol Suspension eingenommen hat (oder eine ganze Flasche getrunken hat), braucht nichts unternommen werden, weil der Wirkstoff nicht aufgenommen wird und daher keine allgemeine Übelkeit zu erwarten ist. Wenn Sie dennoch unerwartete Symptome bemerken, suchen Sie bitte den Behandlungsarzt auf.

Wenn Sie vergessen haben, die Infacol Suspension zu verabreichen
Verwenden Sie keine zweifache Dosierung als Ersatz für die vergessene Dosis. Machen Sie sich keine Sorgen und setzen Sie die Behandlung einfach beim nächsten Füttern fort.

Wie muss die Infacol suspension gelagert werden?
Bei höchstens 25 °C lagern. Die Suspension darf innerhalb der auf der Packung angegebenen Haltbarkeitsdauer verwendet werden. Nach dem Öffnen ist das Produkt 1 Monat lang verwendbar. Das Produkt für Kinder unzugänglich aufbewahren! Verwenden Sie die Infacol Suspension nicht nach Ablauf der auf dem Etikett und auf der Schachtel angegebenen Haltbarkeitsdauer. Die Ablaufzeit bezieht sich auf den letzten Tag im angegebenen Monat. Das Produnkt sollte nicht zusammen mit Abwasser oder Haushaltsmüll entsorgt werden. Befragen Sie Ihren Apotheker, wie Sie Ihre unnötig gewordenen Reste entsorgen sollen. Diese Maßnahmen tragen zum Schutz der Umwelt bei.

€ 7,43 € 8,39 1
- 11% Sonderangebot
Inkl MwSt zzgl. Versand
(€ 14,86 / 100 ml)
Vorrätig
Am 14/12/2012 wird ein neues Gesetz eingehen in Bezug auf Gesundheitsclaims. Dieses Gesetz verbietet Herstellern von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln um Gesundheitsclaims, die nicht genügend wissenschaftlich untersucht wurden, auf der Verpackung zu schreiben. Es dürfen keine Produkte mehr im Handel sein die dieses Gesundheitsgesetz nicht respektieren. Internetseiten und Informationsblätter für Verbraucher müssen dieses Gesetz ebenso respektieren. Aus diesem Grund, werden Sie auf unsere Website auch weniger Informationen finden über die Wirkung von bestimmte Nahrungsergänzungsmitteln.

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Produkt. Seien Sie der oder die erste, um eine Meinung abzugeben.

Beurteilen Sie dieses Produkt

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch

Protectis

Protectis

5 ml tropfen

€ 18,99 € 17,24 -9%
Vorrätig
Nan AR 1

Nan AR 1

800 g

€ 24,96 € 22,46 -10%
Vorrätig
Nestlé NAN OPTIPRO 1

Nestlé NAN OPTIPRO 1

800 g pulver

€ 20,01 € 18,01 -10%
Vorrätig
Nutramigen 1 LGG Lipil 1. Alter Sonderangebot

Nutramigen 1 LGG Lipil 1. Alter

400 g

€ 22,37 € 20,13 -10%
Vorrätig
Nan Complete Comfort

Nan Complete Comfort

800 g

€ 28,27 € 25,44 -10%
Vorrätig
Bepanthol Baby

Bepanthol Baby

100 ml

€ 14,95 € 14,20 -5%
Vorrätig